RWB Zielfonds New Margin macht sechsfachen Gewinn

RWB Zielfonds NewMargin bringt Chinas führenden Siliziumhersteller Daqo an die Börse und erzielt dabei eine Versechsfachung des eingesetzten Kapitals. Das schnell wachsende Unternehmen profitiert nachhaltig vom weltweiten Photovoltaik-Boom und verzeichnet laufend steigenden Umsatz und Gewinn. Die RWB erwartet hohe Rückflüsse für die Anleger des RWB Special Market Fonds • China I.

Polykristallines Silizium ist der wichtigste Baustein einer bedeutenden Erfindung unserer Zeit: der Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie mittels Solarzellen, auch Photovoltaik genannt. Das Material kommt unabhängig von der Bauweise der Solarzelle zum Einsatz und wird daher weltweit stark nachgefragt. Insbesondere chinesische Produzenten brauchen den aufwendig herzustellenden Rohstoff. NewMargins Zielunternehmen Daqo hat sich daher im richtigen Sektor positioniert.

Erst 2006 gegründet, meldet Daqo allein im dritten Quartal 2010 über 60 Mio. USD Umsatz mit einer Gewinnspanne von rund 40%. Die Teilhaber von Daqo nahmen diese Erfolgsbasis zum Anlass, den Börsengang zu initiieren. So ging der Siliziumhersteller nach nur vierjähriger Unternehmensgeschichte an die Börse. RWB Zielfonds NewMargin erreicht bei der aktuellen Börsenbewertung nach weniger als einem Jahr Haltedauer eine sechsfache Vermehrung des eingesetzten Kapitals. Von den erwarteten Rückflüssen profitieren die Anleger des RWB Special Market Fonds • China I.

Mehr zu China finden Sie unter http://www.wir-investieren-in-china.de

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: